Wissenschaftler können neben rechnen und schreiben auch fotografieren und zeigen uns die Welt, die sonst unzugänglich bleibt, weil entweder die technische Infrastruktur fehlt oder wir einfach nicht in der Lage, an diese Motive zu kommen.

Aber zu Glück gibt es die Wissenschaft, die Ihre Forschungsergebnisse auch als Fotos präsentiert. Ein Beispiel ist die Max-Planck-Gesellschaft, die eine Auswahl der Fotos auf ihrer Webseite präsentiert.

Auch NASA ist sehr aktiv, was das Veröffentlichen von Fotos angeht.

Ein Blick lohnt sich auf jeden Fall!